Was hier los ist!?

image

Hier gehts um Dinge, die mich beschäftigen und die mir und meinen Zwillingen (die seit April 2014 nicht mehr in meinem Bauch wohnen, sondern quietsch vergnügt durchs Leben hüpfen) gefallen, weil sie uns das Leben enorm erleichtern.

Ich möchte anderen Eltern Mut machen und sie ermuntern, das zu tun, was sie für richtig erachten.
Denn ich habe gelernt, dass das Hören von Geschichten anderer, eine große Erleichterung sein kann.

Ich hoffe, ich schaffe es, alle Themen hier reinzupacken, die mir wichtig sind.

(Meine Basis-Themen, mit denen hier alles begann, findet ihr oben im Menü. Drauf geklickt öffnen sich die Unterthemen. Aktuelle Blogbeiträge sind rechts am Bildschirmrand u finden. Wenn euch ein Beitrag gefällt, freue ich mich, wenn ihr ihn mit „gefällt mir“ markiert und/ oder auch gern via Button in anderen Netzwerken teilt.)


Über mich!?

Ich (Baujahr 1980)

lebe glücklich mit drei Töchtern (*2005, 2014, 2014) und Ehemann in Kiel.

IMG_5726

Was ich bisher gemacht habe?

  • Hebammenausbildung
  • Fortbildung AFS-Stillberaterin
  • Fernstudium Kindererziehung
  • BA Soziale Arbeit

 

 


 

Advertisements

2 Gedanken zu “Was hier los ist!?

  1. Sina Schwab schreibt:

    Dein Blog ist wirklich eine Inspiration für alle Zwillingseltern. Besonders gut hat mir der Beitrag über Väter gefallen. Ich glaube, dass es manchmal sehr schwer ist zu akzeptieren, dass Männer einfach eine andere Strategie verfolgen um zum Ziel zu kommen. Ich werde mir definitiv ein Lesezeichen bei diesem Blog setzen und diesen in Zukunft des Öfteren besuchen.

    Gefällt mir

  2. Nicole Langenbach schreibt:

    Dein Blog ist so toll geschrieben. Gerade die Thematik Kindergartenfrei beschädigt mich momentan sehr. Gerade weil alle in meinem Umfeld meinen die Zwillinge brauchen Kinderkontakt und Kita ist wichtig für die Bildung und Integration. Selbst meine Eltern sehen es kritisch, das ich eher contra Kita denke.
    Bei meinem grossen Sohn hab ich mir nie solche Gedanken gemacht, aber da ich mit ihm in der Kita nur Probleme hatte, da er ihnen zu wild zu unkreativ zu impulsiv war… Bin ich wirklich am hadern oder ich meine Kinder in eine Kita geben möchte. Ich möchte sie nicht verbiegen.. es ist leider gar nicht immer so einfach auf seine eigenen Gefühle zu hören.
    Würde mich freuen von dir zu hören.
    Meine Twins sind übrigens im Juli 16 geboren.
    Und mein Sohn wird im 4 Wochen 8 Jahre alt.
    Schade das du soweit weg wohnst. Ich komme aus dem schönen Bayern.

    Ganz liebe Grüße und weiter so 🙂
    Ich hoffe ich kann mir eine Scheibe von dir abschneiden 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s